Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Benutzerhandbuch Evolution3 FreeHand – Pflege und Wartung

Entfernen Sie Staub und kleinere Verunreinigungen mit einem Staubsauger.

Häufigkeit: täglich nach Bedarf


Feuchten Sie ein Tuch mit verdünntem Reinigungsmittel an, um die Schneidstange und die Grundplatte abzuwischen, und trocknen Sie sie mit einem Tuch ab.

Häufigkeit: wöchentlich

Verwenden Sie KEINE Lösungsmittel oder aggressiven Reinigungsprodukte.

Geben Sie eine kleine Menge Vaseline auf die Scheuerfläche eines Geschirrspülschwamms und reiben Sie damit die beiden Spuren von vorne bis hinten ab. Wischen Sie alle Rückstände mit einem trockenen Tuch ab.

Häufigkeit:

leichter Gebrauch – monatlich

starker Gebrauch – wöchentlich

WICHTIG: Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Ersatz-Sichtstreifen haben, bevor Sie fortfahren.

Bei der Verwendung Ihres FreeHand kann der Sichtstreifen eingekerbt oder beschädigt werden.


Entfernen Sie alle Werkzeugköpfe.


Drehen Sie das FreeHand so um, dass die Unterseite sichtbar ist.


Entfernen Sie den beschädigten Sichtstreifen und achten Sie darauf, dass alle Rückstände des Klebebands entfernt werden.

HINWEIS: Wenn sich die Kleberrückstände nur schwer entfernen lassen, verwenden Sie ein wenig Brennspiritus auf einem Papierhandtuch oder Tuch.


An der Unterseite der Schneidstange ist ein gelber Silikon-Haftstreifen angebracht, mit dessen Hilfe Sie die hintere Kante des Ersatz-Sichtstreifens ausrichten können.


Entfernen Sie die ersten 20 cm der hinteren Schutzfolie vom neuen Sichtstreifen.


Bringen Sie den Sichtstreifen schrittweise von einem Ende der Schneidstange zum anderen an, wobei Sie den gelben Silikon-Haftstreifen als Führung verwenden. Die Hinterkante des Sichtstreifens sollte dabei die Vorderkante des Silikon-Haftstreifens berühren.

TIPP: Entfernen Sie die hintere Schutzfolie des doppelseitigen Klebebandes schrittweise, um Probleme beim Anbringen zu vermeiden.


Achten Sie darauf, dass der Sichtstreifen den Silikon-Haftstreifen nicht überlappt, da dies die Klemmwirkung der Schneidstange beeinträchtigt.


Üben Sie Druck auf die Unterseite des Sichtstreifens aus, um sicherzustellen, dass der Sichtstreifen fest sitzt.


WICHTIG: Der Sichtstreifen muss auf einem Stück Restmaterial oder einer Schneidmatte zugeschnitten werden, da der Sichtstreifen sonst in die Nut eindringen kann.

Der Sichtstreifen ist breiter als nötig und muss an die Schnittlinie des Schneidegeräts angepasst werden.
Schneiden Sie mit dem doppelten Grafik-Werkzeugkopf in 3 bis 4 Durchgängen vorsichtig durch den Sichtstreifen. Dies gewährleistet, dass der Sichtstreifen nicht verzerrt und die Schnittlinie des Schneidegeräts genau angezeigt wird.

TIPP: Bestellen Sie Ersatzstreifen (oder prüfen Sie den Lagerbestand), wenn Sie einen Streifen auswechseln, damit Sie niemals ohne Bestand sind.