Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Welche Gegengewichtkabel-Baugruppe benötigt Ihr SteelTrak?

Bitte beachten Sie: Diese Informationen gelten nur für das ST165 und das ST210

SteelTrak-Modelle 165 und 210 mit Baujahr vor März 2010 besitzen keine Schutzvorrichtung (A) und Distanzringe (B); die beiden darunter liegenden Riemenscheiben sind vollständig sichtbar. Ab der Seriennummer N5273 wurde die Schutzvorrichtung hinzugefügt, um zu verhindern, dass das Kabel von der Scheibe springt und sich verklemmt, wenn das Schneidegerät starken Belastungen ausgesetzt ist.

Viele Schneidegeräte vor N5273 sind wahrscheinlich mit der Schutzvorrichtung und den Distanzringen nachgerüstet worden. Wenn jedoch die Gegengewichtkabel-Baugruppe eines älteren Schneidegeräts ersetzt werden soll, muss in der Bestellung „ältere Ausführung“ angegeben werden.
Schneidegeräte, die nach 2010 hergestellt wurden, sind mit neueren Gegengewichtkabeln ausgestattet und müssen bei Bedarf als solche bestellt werden.

Schutzvorrichtungen und Distanzringe sind auch für Schneidegeräte erhältlich, die derzeit nicht damit ausgestattet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass die Distanzringe unter der Schutzvorrichtung angebracht werden, wie in der Abbildung dargestellt.

Fanden Sie dies nützlich?

Ja / Nee