Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Wartung und Einstellung des Vertikalschneidkopfes

Diese Anleitung gilt für den vertikalen Aktionskopf, der bei den Modellen Evolution E2, Javelin Integra, Javelin Series 2 und Sabre Series 2 verwendet wird

Bevor Sie beginnen

Vergewissern Sie sich vor Beginn der Arbeiten, dass Sie über die folgende Ausrüstung verfügen

  • Leichtes Maschinenöl
  • Inbusschlüssel (Sechskantschlüssel)

1. Schmieren des vertikalen Klingenhalters für eine reibungslose Funktion

Der Klingenhalter bewegt sich auf einer Führungsschiene aus gehärtetem Stahl auf und ab, die gelegentlich geschmiert werden muss

  • Entfernen Sie den Klingenhalter und drücken Sie die Stützplatte (B) herunter, um die Oberkante der Führungsplatte (A) freizulegen.
  • Geben Sie ein oder zwei kleine Tropfen leichtes technisches Öl in den Bereich, in dem sich die beiden Platten berühren.
  • Bewegen Sie die Stützplatte (B) ein paar Mal auf und ab.
  • Überprüfen Sie die Gleitbewegung der Stützplatte (B), wenn sie sich nicht leichtgängig bewegt, muss sie möglicherweise eingestellt werden.

 

2. So stellen Sie die Gleitwirkung der Trägerplatte ein

Drehen Sie die rot eingekreiste Schraube, um die seitliche Bewegung zwischen der Trägerplatte und der Führungsplatte zu erhöhen/verringern. Seien Sie vorsichtig, denn die kleinste Einstellung an der Schraube kann einen großen Unterschied im Seitenspiel bewirken. Drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn, um die Gleitbewegung zu straffen, und gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lockern.

Prüfen Sie, ob die Stützplatte nach dem Loslassen zurückfedert und kein Seitenspiel vorhanden ist; wenn sie nicht zurückfedert, könnte die Feder gebrochen sein

 

Fanden Sie dies nützlich?

Ja / Nee