Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Austauschen der Schnur des Ausgleichsgewichts bei einem Excalibur 5000

In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie Sie die Schnur des Ausgleichsgewichts bei einem Excalibur 5000 austauschen.

Bevor Sie beginnen

Vergewissern Sie sich vor Beginn der Arbeiten, dass das Gerät fest an der Wand oder am freistehenden Fuß befestigt ist und dass Sie über die folgenden Geräte verfügen

  • 6-mm-Inbusschlüssel
  • 5-mm-Inbusschlüssel
  • Ersatzschnur
  • Sekundenkleber
  • Plastikhandschuhe oder eine Tüte
  • Scharfes Messer

 

 

1. Entfernen Sie die Doppelradplatte und bereiten Sie die Maschine vor

Entfernen Sie die Doppelradschneidplatte (A) und die dünnen Distanzscheiben (B) mit einem 6-mm-Inbusschlüssel vom Gleitschlitten (C) und schieben Sie ihn vorsichtig vom oberen Ende der Schneidführung ab.

Ziehen Sie dann den Kunststoffstreifen (D) vom oberen Ende der Schneidführung weg und entfernen Sie den Riemenscheibenhalter, indem Sie die beiden kleinen Schrauben (E) mit einem 5-mm-Inbusschlüssel herausdrehen.

 

2. Fädeln Sie die Ersatzschnur ein

Nun wird die Ersatzschnur durch ein Langloch im Schiebeumschalter (F) gefädelt. Um dies zu erleichtern, kann das Ende der Schnur mit Sekundenkleber versteift und dann gemäß der folgenden Anleitung zugeschnitten werden.  Nehmen Sie ein Stück Plastiktüte, das groß genug ist, um Ihre Handfläche zu bedecken, und legen Sie die letzten 5 cm der Ersatzschnur auf die Plastiktüte. Geben Sie ein paar Tropfen Sekundenkleber auf die Schnur, schließen Sie die Hand und drücken Sie die Schnur zusammen, während Sie sie durch Ihre Handfläche ziehen. Schneiden Sie das Ende der Schnur im 45-Grad-Winkel ab. Hinweis: Achten Sie bei der Verwendung von Sekundenkleber darauf, dass er nicht auf Ihre Haut gelangt.

Schieben Sie nun das eine Ende der Schnur des Ausgleichsgewichts, das am Schiebeumschalter (F) befestigt ist, aus dem oberen Teil der Schneidführung heraus und entfernen Sie alle Reste der alten Schnur aus dem Befestigungsloch. Fädeln Sie das steife Ende der neuen Schnur durch das Loch (achten Sie darauf, dass es in der richtigen Richtung, von oben nach unten, eingefädelt wird). Machen Sie einen Knoten direkt über dem steifen Teil der Schnur, damit sie nicht durch den Schiebeumschalter (F) gezogen wird, und schneiden Sie die Schnur direkt unterhalb des Knotens ab. Sie können ein paar Tropfen Sekundenkleber (beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Herstellers) auf den Knoten auftragen, um zu verhindern, dass er sich wieder löst.

Fanden Sie dies nützlich?

Ja / Nee