Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Austausch der Silikonkabel unter der SteelTrak-Klemme

Vor Arbeitsbeginn

Prüfen Sie vor Beginn der Arbeiten, ob das Schneidegerät fest an der Wand oder am freistehenden Ständer befestigt ist und ob Sie die folgenden Werkzeuge zur Hand haben:

  • Trittleiter – hoch genug, um die Oberkante des Schneidegeräts zu erreichen
  • 6-mm-Inbusschlüssel (Sechskantschlüssel)

Bitte beachten Sie: Dieses Verfahren ist nur für das ST165 und ST210 relevant

1. Schneidführung zwecks Positionierung in der Wartungsposition vorbereiten

Lösen Sie die beiden Schrauben auf der oberen Platte (A) des Schneidegeräts mit dem 6-mm-Inbusschlüssel, wie angegeben. Die linke Schraube muss so weit gelöst werden, dass die Flanschscheibe (B) von der oberen Platte abgehoben werden kann. Sie kann auf Wunsch auch ganz entfernt werden, entfernen Sie jedoch nicht die andere Schraube. Wiederholen Sie diesen Vorgang am unteren Ende des Schneidegeräts.

2. Schneidführung in Wartungsposition drehen

Heben Sie die Flanschscheibe mit einer Hand ab, fassen Sie die Schneidführung und drehen Sie sie wie gezeigt heraus. Sobald die Flanschscheibe von der oberen Platte entfernt ist, kann sie gelöst werden. Es ist normal, dass das Gegengewichtkabel gegen Sie arbeitet. Beachten Sie Schritt 3 zur Handhabung dieses Umstandes.

 

3. Schneidführung in Wartungsposition halten

Sie werden spüren, wie das Gegengewichtkabel (A) gegen Sie arbeitet und versucht, die Schneidführung zurückzudrehen. Öffnen Sie die Schneidführung vorsichtig und achten Sie darauf, dass das Gegengewichtkabel (A) nicht eingeklemmt wird. Ziehen Sie die untere Inbusschraube (B) wie gezeigt an, um die Schneidführung in der Wartungsposition offen zu halten.

 

4. Altes Silikonkabel entfernen

Ziehen Sie das alte Silikonkabel heraus oder entfernen Sie das Silikonband, wenn es sich um eine ältere SteelTrak-Version handelt. Reinigen Sie die Aluminiumoberfläche des Rückens (A), um Schmutz oder Kleberückstände zu entfernen, falls das Silikonband entfernt wurde.

 

5. Silikonkabel austauschen

Legen Sie das Ersatzkabel über die Nut am oberen Ende des Geräts und schieben Sie es mit dem Daumen in die Nut. Drücken Sie das Kabel entlang der gesamten Länge mit dem Daumen oder eine kleinen harten Rolle nach und nach in die Nut. Vermeiden Sie es, das Kabel zu dehnen, während Sie es in die Nut drücken.

Das Kabel lässt sich möglicherweise nicht perfekt in die Nut drücken, sodass Sie mit dem gekrümmten Ende eines Stahllineals oder einem ähnlich dünnen, gekrümmten Gegenstand an jeder Kabelseite entlangfahren und das Kabel vollständig in die Nut drücken müssen.

 

6. Überschüssige Kabellänge trimmen und Schneidführung zurücksetzen

Schneiden Sie das Kabel am unteren Ende der Nut wie gezeigt ab, lassen Sie keine losen Enden zurück, da dies die Klemmwirkung beeinträchtigen könnte. Reinigen Sie die Kabel- und Rückenoberfläche, um jeglichen Schmutz zu entfernen.

Abschließend wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 in umgekehrter Reihenfolge, um das Schneidegerät wieder in seine Betriebsposition zu bringen. Prüfen Sie dann sorgfältig, ob der Schneidkopf über die gesamte Länge der Schneidführung auf und ab läuft.

 

Fanden Sie dies nützlich?

Ja / Nee