Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

So verwenden Sie das Sabre Service-Kit

Dazu benötigen Sie den Ersatzteilsatz für Sabre & Sabre Serie 2 >

Benötigte Werkzeuge

  • Inbusschlüssel (2mm)
  • Ein langer dünner Schraubenzieher, eine aufgeklappte Büroklammer oder ein ähnliches langes dünnes Werkzeug
  • Reinigungstücher (ein trockenes & ein in verdünntem Reinigungsmittel angefeuchtetes)
  • Silikonspray als Schmiermittel
  • Schutzmaske und Handschuhe

 

Was zu tun ist

  • Entfernen Sie den Klingenhalter, entfernen Sie die Gleitlagerblöcke, indem Sie alle vier Befestigungs-/Einstellschrauben auf der Benutzerseite des Gleitblocks mit dem 2-mm-Inbusschlüssel herausdrehen.
  • Drücken Sie den nahen Lagerblock mit einem langen, dünnen Schraubenzieher, einer aufgeklappten Büroklammer oder einem ähnlichen langen, dünnen Werkzeug von einem Ende her heraus.
  • Schieben Sie den Gleitblock weg und heben Sie den Schneidkopf von der Schneidstange ab.
  • Entfernen Sie die beiden Befestigungsschrauben des hinteren Lagerbocks und ersetzen Sie sie durch neue; achten Sie darauf, die Ersatzschrauben nicht zu fest anzuziehen.
  • Reinigen Sie bei dieser Gelegenheit den Mähbalken mit einem in verdünntem Reinigungsmittel angefeuchteten Tuch und polieren Sie ihn anschließend mit einem trockenen Tuch trocken. Schmieren Sie die beiden V-förmigen Lagernuten mit Silikon-Sprühschmiermittel und achten Sie darauf, dass kein Sprühnebel auf andere Teile der Maschine oder des Arbeitstisches gelangt. Schutzmaske und Handschuhe tragen
  • Bringen Sie den Gleitblock wieder in Position, schieben Sie die beiden nahen Lagerblöcke ein und befestigen Sie sie mit neuen Schrauben.
  • Ziehen Sie die beiden äußeren Einstellschrauben an, um den Gleitblock zu fixieren und die Schrauben in den Blöcken zu befestigen.
  • Drehen Sie jede Einstellschraube zwei volle Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn, bis der Schneidkopf locker gleitet.
  • Um die Lager einzustellen, stecken Sie das lange Ende des 2-mm-Inbusschlüssels in eine der beiden äußeren Schrauben und ziehen sie ganz allmählich mit einer Hand an, während Sie mit der anderen Hand den Schneidkopf auf der Schneidstange auf und ab bewegen.
  • Sobald Sie die Gleitbewegung spüren, beginnen Sie, die Schraube so weit wie möglich zu lösen, damit der Schneidkopf leicht gleitet.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang an der anderen Schraube. Möglicherweise ist eine weitere Feineinstellung an jeder Schraube erforderlich, um eine leichte Gleitbewegung ohne Seitenspiel zu erreichen.
  • Bringen Sie den Klingenhalter mit neuen Klemmschrauben wieder an und ersetzen Sie bei Bedarf die selbstklebenden Stoßdämpfer.

Fanden Sie dies nützlich?

Ja / Nee